iDreamX 1.2

Verwaltung von bis zu fünf Dreamboxen
- Die Boxen können unterschiedliche IPs, Ports, Passwörter etc. haben

Bouquet Funktionen (Tv & Radio):
- Sender hinzufügen
- Sender entfernen
- Sender verschieben
- Bouquet erstellen
- Bouquet umbenennen
- Bouquet verschieben
- Bouquet entfernen

- Bouquets auf Festplatte speichern
- Bouquets zur Dreambox übertragen


Movie Funktionen:
- Film umbenennen
- Film verschieben
- Film löschen

Stream Funktionen:
- Stream zu "VLC" (Umschalten des Senders ist möglich)
- Stream auf Festplatte (Auswahl der Tonspuren ist möglich)
- Timeshift mit "VLC"
- Stream zu MPlayer

Screenshot Funktionen:
- Screenshot (Deinterlace, resize möglich)
- LCD-Shot (Invertieren möglich)
- OSD-Shot
(Alle Bilder können in einem beliebigen QuickTime Format gespeichert werden)

Message Funktionen:
- Textnachricht mit Überschrift zu Dreambox übertragen (Zeitsteuerung möglich)

FTP Funktionen:
- Einfacher Datentransfer zwischen Mac und Dreambox. (Up- und Download)
- Löschen von Ordnern und Dateien
- Rechte von Dateien auslesen und/oder setzen
- Bearbeiten von Textdateien direkt auf der Dreambox.

DreamBox Keyboard Emulation:
- Die Mac-Tastatur verhält sich dabei wie ein original DreamBox Keyboard.

Virtuelle Fernbedienung
- Darstellung einer Dreambox Fernbedienung mit vollem Funktionsumfang
- Anzeige des laufenden Senders
- Umschalten über Popup Menü mit Darstellung aller Bouquets und Sender
- u.v.a.

Mount Funktionen:
- Dreambox mit Samba am Mac anmelden
- Dreambox mit Ftp am Mac anmelden

E-Mail Funktion:
- iDreamX kann in beliebigen Zeitabständen, E-Mails über den Status der Dreambox versenden.

Apple Script Funktionen:
iDreamX ist voll Apple Script fähig. Dadurch ergeben sich unzählige Möglichkeiten. Zum Beispiel:
- Nutzung eines Mobil-Telefons als Fernbedienung für die Dreambox.
(Scripts für "Romeo" und "Salling Clicker" liegen dem Programm bei
- Darstellung ankommender Anrufe eines Mobil-Telefons auf dem TV-Gerät
- Darstellung ankommender E-Mails auf dem TV-Gerät
- Bedienung der Dreambox über E-Mail.
- und vieles mehr...
Eine umfangreiche Skript-Sammlung ist dem Programm beigelegt

Weitere Funktionen:
- EPG anzeigen (automatisch anzeigen und Timer-Programmierung möglich)
- Erweitertes EPG anzeigen (mit Web Browser, Timer-Programmierung möglich)
- EPG Übersicht (mit Web Browser, Timer-Programmierung möglich)
- Sender Information anzeigen (automatisch anzeigen möglich)
- Transponder Informationen
- Direkte Befehle (standby, wake up, start record...u.v.a.)

und noch mehr...

iDreamX ist auf einer Dreambox 7000s und 7020s, mit original- und CVS Images, getestet. Sollte aber auf allen Dreamboxen mit Webinterface laufen.
Die DB-7025 ist aufgrund des fehlenden Webinterfaces davon ausgeschlossen. (Stand Juni 2006)



Version 1.2:

Neue Funktionen:

• Der Port des HTTP-Servers der Dreambox kann jetzt eingestellt werden.
(Siehe Preferences/Login)
• Es können jetzt mehrere Dreamboxen verwaltet werden (bis zu 5).
(Siehe Preferences/Login)

• Im Bouquet Tool können die geänderten Bouquets jetzt auch auf die Festplatte gesichert werden.
([Save...] - Knopf am unteren Rand des Fensters)
• Im Bouquet Tool kann man jetzt mit der [LEERTASTE] die Sender umschalten.

• Im FTP-Tool gibt es jetzt einen Text-Editor ('Edit'-Knopf) mit 'Suchen & Ersetzen'-Funktion.
Hiermit kann man Textdateien direkt von der Dreambox bearbeiten. Diese Dateien können zurück auf die Dreambox geladen,
oder auf der Festplatte gespeichert werden.
(Dies ist praktisch, wenn man "Config"- oder andere Dateien schnell verändern möchte, ohne sie vorher downloaden zu müssen.
Der Text-Editor kann auch mit einem Doppelklick bei gedrückter Wahltaste [alt] gestartet werden)

• "Box Info" im Tools-Menü.
Hier werden Informationen über die Dreambox angezeigt (inklusive Festplatte und USB-Stick)

• Streamen mit MPlayer

Änderungen:
• Im EPG-Tool wird im Textfeld jetzt auch der Name der Sendung angezeigt.
• Im Bouquet-Tool wird der Verlauf des Uploads von Bouquets jetzt angezeigt.
• Streaming (VLC, MPlayer und auf Festplatte) ist jetzt auch im Menü verfügbar.
(Das war bisher nicht so leicht zu finden)
• Die DreamBox Keyboard Emulation ist vom Help-Menü in das Tool-Menü gewandert.
(war vorher auch zu gut versteckt)
• Im Bouquet-Tool wurde die Taste: [Remote] in eine Checkbox: [auto zap] geändert. Dies geschah zum besseren Verständnis.
('auto zap' bewirkt, dass in der Dreambox die Sender umgeschaltet werden, wenn man einen 'Channel' auswählt)
• Diverse kleinere Änderungen im User-Interface.

Bug Fix:
• Das Bouquet-Tool funktioniert jetzt auch auf der Dreambox 7020 mit CVS Image
• Fehler behoben, der zu Problemen bei 'Nicht Administrator Usern' führte.
• Control-Menü: 'Play', 'Pause', 'Record Start' und 'Record Stop' funktionieren jetzt wieder.
• Die Provider werden jetzt im Bouquet-Tool wieder richtig angezeigt.
• Upload von Bouquets im Bouquet-Tool ist jetzt zuverlässig.
• Diverse kleinere Fehler behoben.

Sie besitzen nicht die Berechtigung, diese Datei herunterzuladen...

Um die datei zu Downloaden Loggen Sie sich im System ein, oder Regestrieren sie sich neu.


Möchten Sie sich neu registrieren? System Login


Sie k?nnen keine Kommentare abgeben!