Während der Release Candidate von Windows 7 bereits auf Hunderttausenden von Systemen weltweit genutzt wird, ist der Windows XP-Modus für Windows 7 bislang noch eher stiefmütterlich behandelt worden – auch von uns, weshalb wir Ihnen jetzt eine Installationsanleitung zur Verfügung stellen, damit sie dem Windows XP-Modus selbst auf den Zahn fühlen können:

  1. Am Anfang steht natürlich erst mal der Download des Windows XP-Modus sowie Windows Virtual PC, da der Windows XP-Modus in einer virtuellen Maschine auf Ihrem Rechner ausgeführt wird. Sowohl den Windows XP-Modus als auch Windows Virtual PC stellt Microsoft kostenlos zur Verfügung.

    Achten Sie dabei darauf, dass Sie die gewünschte Sprachfassung auswählen und  angeben, ob Sie Windows 7 mit 32-Bit oder 64-Bit einsetzen.

    Download des Windows XP-Modus und Windows Virtual PC:
    http://www.microsoft.com/windows/virtual-pc/download.aspx


  2. Installieren Sie anschließend Windows Virtual PC auf Ihrem Rechner, indem Sie einfach den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm folgen, nachdem Sie die Setup-Datei von Windows Virtual PC gestartet haben.
  3. Nach einem Neustart Ihres Rechners klicken Sie mit der linken Maustaste doppelt auf die Datei „VirtualWindowsXP.msi“. Folgen Sie anschließend ebenfalls den Instruktionen auf Ihrem Bildschirm und der Installations-Assistent führt Sie durch die Installation.
  4. Sobald Sie aufgefordert werden, ein Kennwort zu vergeben, tippen Sie das gewünschte Kennwort ein. Aus Sicherheitsgründen ist es nicht möglich, kein Kennwort festzulegen, doch Sie können die entsprechende Option aktivieren, wenn Sie Ihr Kennwort nicht jedes Mal erneut eintippen möchten.
  5. Aktivieren Sie jetzt noch die automatischen Updates für Windows XP und Sie können den Windows XP-Modus über das Startmenü aufrufen.

Sie k?nnen keine Kommentare abgeben!